WORKSHOPS • AUSBILDUNGEN

BILDUNGSREISEN

Aktuelle Termine

Schamanische Ahnenaufstellung

nach eigener Methode von Susanne Krämer

19.11.22  - 10 bis 16 Uhr

Heilrituale für Wesen, Natur, Orte und Elemente

Neue Kursreihe –

8 Zooms und 2 Präsenz Kurse

TSN - Traditionelle schamanische Naturheilweisen

- Grundausbildung

Zweites Ausbildungsjahr ab Mai 2023

5.-7. Mai | 2.-4. Juni | 7.-9. Juli | 15.-17. September | 13.-15. Oktober

Visionssuche 25.August - 1. September


ACHTUNG die Heil- Ausbildungskurse sind ab sofort offen für alle Interessenten mit Grund- und VORKENNTNISSEN im Schamanismus

Schamanische Ahnenaufstellung

nach eigener Methode von Susanne Krämer

Wann: 

19.11.2022 von 10-16 Uhr


Wo: 

Lichtflussleben

Schamanische Praxis Eveline Neuschitzer

Adresse: Großhattenberg 29,

9853 Gmünd


Thema: Schamanisch gestützes Auflösen familiärer Verstrickungen und Traumata aus 7 Generationen


Für: Schamanisch praktizierende, Schamanen, Spirituell Erfahrene, Dipl. Energetiker



Wertschätzungsbeitrag: 

120€ p.P

50% Anzahlung sichert deinen Platz


Höchstens 8 Teilnehmer


Anmeldung und mehr Infos unter: lichtflussleben@gmx.at oder susanne@naturheilt.at 


Dieser Workshop ist NICHT FÜR ANFÄNGER geeignet!

Heilrituale für Wesen, Natur, Orte und Elemente

Kursreihe

Lerne mit den Zwergen deine innere Fülle kennen, freue dich mit lebendigen Wasserwesen über die Reinheit des kühlen Nass, schütze dich vor unerwünschten Anhaftungen deiner Umgebung und schaffe Frieden und Harmonie in Haus und Wohnung.


In dieser 8-teiligen magischen Zoomreihe führt dich Susanne Krämer in die Welt der einheimischen Natur- und Zauberwesen. Sie lehrt dich, eine persönliche Begegnung mit deinen heiligen Ahnen zu gestalten und zeigt dir, wie du damit deine spirituellen Kräfte mehren kannst. Du erweckst die Kräfte des inneren Feuers in dir und schaffst dir Orte des Segens mit kraftvollen Ritualen. Fühle, wie dich deine spirituelle Kraft nährt und schaffe dir ein inneres Gleichgewicht durch starke Wurzeln.


Mein Anliegen ist es, uns die alten europäischen Rituale und traditionellen Mythen wieder nahe zu bringen. Dies macht sie auf eine wunderbar authentische und pragmatische Art. Wir bekommen überaus bewährte und alltagstaugliche Methoden und Werkzeuge an die Hand, die unseren Alltag spirituell aufladen. Rituelle Sprüche, Naturobjekte, Räucherwerk, Opfergaben,


Heilsteine, uvm. begleiten uns dabei und bekommen ihre rituelle Bedeutung.

Terminübersicht

Zoom


17. Jan 2023

26. Jan 2023

06. Feb 2023

16. Feb 2023

27. Feb 2023

06. März 2023

02. Mai 2023

11. Mai 2023


jeweils 19-21 Uhr


Termine Präsenzkurse


27.-29. Mai 2023

16.-18. Juni 2023

Inhalt der Zooms

1. Zoom, 17. Januar 2023

Ritual für Schutz im Alltag und während Rituale


• Warum benötige ich besonderen Schutz?
• Was bewirkt er?
• Wie schütze ich mich während Ritualen und wie im Alltag?
• Welche Gegenstände und Sprüche kann ich dafür nutzen?


2. Zoom, 26. Januar 2023
Zwei Ahnenrituale


• Welche Ahnen gibt es?
• Wie lerne ich, mit ihnen Kontakt aufzunehmen und mit ihnen umzugehen?
• Wie ich unruhigen/wandernden Ahnenseelen helfen kann, Frieden zu finden?


3. Zoom, 6. Februar 2023
Ritual zu Harmonie und Frieden für ein Hausgeist


• Wie ich herausfinden kann, ob ein Ort harmonisch ist oder ob er unter Störungen leidet?
• Wie ich herausfinden kann, wer die Störungen verursacht hat?
• Was ich im Ritual tun kann, um Orte und Räume zu befrieden?


4. Zoom, 16. Februar 2023
Ritual für die Zwerge Fülle und Wachstum


• Wo finde ich Zwerge an meinem Ort?
• Welche Aufgaben haben sie?
• Wie komme ich in Kontakt?
• Wie ich durch Rituale mit den Zwergen Freundschaft schließen kann?

5. Zoom, 27. Februar 2023
Ritual: Das Wasser und die Disengöttinnen ehren


• Wo können die wilden Wasserwesen wohnen?
• Welche Augaben haben sie in unserer Welt?
• Was geschieht, wenn sie unzufrieden sind?
• Und wie kann ich das in Ritualen ändern?


6. Zoom, 6. März 2023
Ritual für die Erdengöttin
• Welche Aufgaben hat die Fruchtbarkeitsgöttin?
• Wie kann ich sie mit Ritualen ehren?
• Wie kann ich ihre Kräfte effektiv im Alltag nutzen?


7. Zoom, 2. Mai 2023
Ritual für die männliche Kraft in mir
• Welche Aufgaben hat die männliche Feuerkraft in meinem Leben – egal ob Mann oder
Frau?
• Wie der alte germanische Himmelsgott Zio (Tyr) sie auf vielfältige Weise repräsentiert?
• Wie kann ich Zio rituell kontaktieren?
• Wie ich die männliche Kraft in mir erwecken und für mein Leben nutzen kann?


8. Zoom, 11. Mai 2023
Ritual für Segen


• Welche göttlichen Kräfte mich besonders stärken und segnen?
• Wann bin ich in meiner Kraft?
• Welche Tätigkeiten und Gedanken helfen mir die Segen und Freude zu erwecken Ein Ritual
für meine inneren Kräfte der Liebe und Freude

Buchungsmöglichkeiten


1) Du kannst die Zooms einzeln buchen. Preis pro Zoom 48 Euro inkl. Materiallisten zur Vorbereitung.


2) Du kannst alle 8 Zooms zusammen buchen zum Preis von 330 Euro. Deine Ersparnis gegenüber der Einzelbuchung beträgt 54 Euro). Zudem hast du sogar noch einen Mehrwert:
Zugang zum geschlossenen Mitgliederbereich mit deinen persönlichen Zugangsdaten. Dort findest du kompakt und übersichtlich:


• Alle Zugangslinks inklusiv Aufzeichnungen.
• Materiallisten
• Skripte
• Liedtexte, Sprüche
• Arbeitsblätter/Checklisten


Du kannst dir mit Hilfe des geschlossenen Mitgliederbereichs dein persönliches Ritualbuch gestalten und deine Erfahrungen festhalten.


Bei Buchung aller 8 Zooms erhältst du eine Teilnahmebescheinigung

Informationen und Inhalt der Präsenzkurse

1 Rituale für Schutz und Verbindung zu den Ahnen
Termin Sa.- Mo., 27.-29. Mai 2023 (Pfingsten)


Schütze dich vor unerwünschten Kräften durch kraftvolle schamanische Rituale. Erfahre, wie sich
der persönliche Kontakt zu deinen heiligen Ahnen auswirkt, fühle wie sie deine Seele nähren.
Lerne, wie du unruhige und unzufriedene Ahnen zur Ruhe bringen kannst und wie du Spiritualität
durch dein Ahnenwissen bewusster anwendest. Stelle deinen eigenen Ahnenstab und ein
Schutzamulett her und gehe mit auf schamanische Reisen ins Land deiner Ur-Kraft.



2 Fünf Rituale im Kreis der Kraft
Termin Fr.-So., 16.-18. Juni 2023


Erfahre wie du Rituale für die Wesen der 4 Richtungen und der heiligen Mitte selbst durchführen
kannst. Lerne die Wesen der Richtungen kennen und finde heraus, welche wichtigen Aufgaben sie
in deinem Leben und in der modernen Welt erfüllen. Fühle dich durch den freundschaftlichen
Kontakt zu Göttern und Naturwesen gestärkt und nutze diese magischen Kräfte im Alltag.



Informationen


Kosten: 350 € für einmalig 3 Tage oder 600 € bei Buchung beider Kurse.


Kosten Verpflegung: 25 € pro Tag bei 2 Mahlzeiten, Tee, Kaffee und alkoholfreie Getränke. Die
Verpflegung ist überwiegend vegetarisch.


Unterkunft: Es gibt begrenzte Möglichkeiten der einfachen Unterbringung am Hof auf einem Heu-
Schlafboden - mit Waschen am Bach und Komposttoilette (Kosten nur 10 € pro Nacht).


Außerdem
4 Gästezimmer mit Gemeinschaftsbad, diese kosten pro Person 25 € pro Nacht, bitte dafür
persönlich Kontakt aufnehmen.


Alle weiteren Infos, auch zu sonstigen Übernachtungsmöglichkeiten, erhältst du bei Susanne
Krämer: ansusart@gmail.com


Adresse für Präsenzkurse: Natur Heilt Praxis im Kramerhof, Laas 2, 9831 Flattach im Mölltal

Bei Teilnahme an allen 8 Zoom und beiden Präsenz Kursen erhältst du das Zertifikat der Schule für Traditionelle schamanische Heilweisen:

Ritual Praktiker

TSN - Traditionelle schamanische Naturheilweisen

- Grundausbildung


2. Ausbildungsjahr

Kursleitung: Susanne Krämer und Günther Kramer

ENDLICH ist es soweit: Mitte April 2022 hat die neue zweijährige Ausbildungsgruppe für traditionellen Schamanismus in der Wildnis des wunderschönen Mölltals begonnen.


2023 werden die Kurse der Ausbildung für alle Schüler weiter geführt aberes dürfen nun auch einzelne Kurse gebucht werden!Im zweiten Jahr lernst du verschiedene Heilmethoden im schamanischen Kontext kennen.Diese Ausbildung ist KEIN Wellness Kursund für jeden Teilnehmer persönlich und emotional herausfordernd und hochanspruchsvoll. Sie setzt Disziplin, ernsthaftes Interesse, Ehrlichkeit, eine hohe Eigenmotivation, jedoch keine besonderen Fachkenntnisse voraus.


Sie führt Dich im ersten Jahr in 6 dreitägigen Modulen in den einheimischen und nordischen Schamanismus ein. Du verbindest dich über zahlreiche Rituale zutiefst mit dem Wesen der Natur und dessen Rhythmen, lernst Pflanzengeister, Tierhelfer kennen, verbindest dich mit der ur - einheimischen Kultur des Schamanismus, erlernst erste schamanische Heilmethoden, den Umgang mit Trance und Ekstase, sowie Schutzmechanismen, erlernst rituelle Abläufe, stellst dir eigene Ritualgegenstände her, um sie im Alltag sicher und praktisch anzuwenden. An jedem der Wochenenden erhältst du zusätzlich in der Supervision Einblicke und Unterstützung bei den eigenen, inneren Prozessen.


Noch etwas:Niemand ist nach dem Kurs automatisch ein Schamane.Schamane wird man nicht, weil man es will. Es entscheidet ausschließlich die geistige Welt, ob du tatsächlich zu dieser verantwortungsvollen Tätigkeit berufen bist.


Auch ohne Berufung kannst du von der Ausbildung profitieren, denn viele Elemente des schamanischen Wirkens können wirkungsvoll und effizient in spirituelle oder therapeutische Heilarbeit integriert werden, diese optimieren und wichtige Impulse setzen, die mit klassich therapeutischen Methoden nicht möglich wären.


Enthalten im Kurs:

  • 160 praktische und theoretische Unterrichtseinheiten jährlich

  • ca. 60 Stunden Gruppen Supervision

  • Einzel Supervision: je WE ein bis zwei Teilnehmer

  • Unterrichtsmaterialien und schriftliche Unterlagen

  • eine Woche Visionssuche outdoor im zweiten Jahr,

  • kostenloses Praktikum bereits ab dem zweiten Jahr


Kosten:


  • Einzelner Kurs (á 3 Tage): 330€ zzgl. Unterkunft und Verpflegung
  • Visionssuche (7 Tage): 750€ zzgl. Verpflegung
  • Komplettpaket  Kurse und Visionssuche: 2100€

ACHTUNG die Heil- Ausbildungskurse sind ab sofortoffen für alle Interessenten mit Grund- und VORKENNTNISSEN im Schamanismus


Kursdaten für 2023:

5.-7. Mai

2.- 4. Juni

7.-9. Juli

25.August - 1. September Visionssuche und Initiation

(verpflichtend für alle die den Abschluss machen wollen):

15.-17. September

13.-15. Oktober


Mai 5.-7.:Verschiedene Orakel und Divinationsmethoden erlernen, eigenes Orakelset herstellen und weihen


2.-4. Juni:Heilgebete, Traditionelles Gesundbeten, Mantra und Heilgesänge, die Stimme als Instrument des Schamanen


7.-9. Juli:Schamanischer Ekstasetanz, Trance Tanz und verschiedene Andersweltreise Techniken, Maskentanz, Herstellung einer Schamanenmaske


25. August - 1. September:

Visionssuche und Initiation

In einer intensiven Woche inmitten der rauhen Wildnis erfährst du dich selbst tief und wahrhaftig. Der Ruf der Geister eilt zu dem der es hören kann und stark genug ist. Bist du bereit? Dann führen Günther und ich Dich in einen uralten, tiefgreifenden Initiationsritus, nach dem nichts mehr sein wird wie zuvor. Der genaue Ort wird noch bekannt gegeben


15. -17. September:Heilsame Berührung, Schamanische Arbeit mit dem Geistkörper, Heilen mit den Händen


13.-15. Oktober:Schamanische Heilarbeit mit den Ahnen, Ahnenaufstellung, Harmonisierende Ahnenrituale Heilung und Befriedung der Blutlinie, Arbeit mit Ahnengeistern, Durchtrennen der Schicksalsfäden


Nur bei Teilnahme an allen Modulen und Kursen erhältst du das Zertifikat der Schule für Traditionelle schamanische Heilweisen:

TSN Praktiker